Indien ist gleich um die Ecke

Gestern bekam ich einen Anruf aus Indien. Eine wirklich nette Frau – ob sie wohl einen Sari und einen Nasenring trug? – erzählte mir von ihrer Firma, was sie alles so anbieten, weltweit. Zunächst überlegte ich, ob ich mit ihr über Bollywoodfilme plaudern sollte. Dann entschied ich mich, sie zu fragen, ob ihre Firma mit Freelancern zusammenarbeitet und begann, meine eigenen Leistungen anzupreisen. Das war wirklich amüsant. Leider endete das Gespräch dann bald. Mal sehn, vielleicht ist nächstes Mal Tibet dran, das wäre auch spannend. Oder Ulan Bator?

Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *